Windows Fenster schnell per Tastenkombination verschieben

Das Positionieren von mehreren Fenstern in Windows war früher mühsam. Seit Windows 7 gibt es einige sehr hilfreiche Tastenkombinationen, die wir im Folgenden genauer anschauen wollen:

Anordnen eines Fensters auf dem Bildschirm

Um ein Fenster schnell auf dem Bildschirm zu platzieren gibt es die Tastenkombinationen:
[Windows]  +  [ ↑ ]  [ ↓ ] [→]  [←]

In der untenstehenden Videodemonstration sehen Sie die Tastenkombinationen in Aktion:

Damit kann ein Fenster die Hälfte oder ein Viertel des Bildschirms einnehmen. Wenn Sie ein Fenster in einer Hälfte platziert haben und andere Fenster geöffnet sind, erscheint in der freien Hälfte automatisch eine Auswahl aller möglichen Fenster die Sie daneben platzieren können. Wollen Sie kein Fenster platzieren, drücken Sie auf [Esc] oder klicken Sie irgendwo neben den Fenstervorschauen.

Ab Windows 10: Zwei auf diese Weise nebeneinander positioniere Fenster sind miteinander verbunden. Das heisst, wenn Sie nun auf den vertikalen Trennstrich zwischen den Fenstern klicken und ihn verschieben und wieder loslassen, wird automatisch die Breite von beiden Fenstern angepasst, es entstehen keine Überlappungen mehr.

Verschieben von Fenstern über mehrere Bildschirme

Mit den Tastenkombinationen [Windows]  +  [→]  [←]  können Sie Fenster auch über die Monitorgrenze hinaus auf einen anderen angeschlossenen Bildschirm verschieben. Ist ein Fenster links oder rechts am Bildschirmrand platziert worden, drücken Sie mehrmals die gleiche Tastenkombination und das Fenster ist auf dem nächsten Bildschirm.

Sie können Fenster auch direkt zwischen Bildschirmen hin und her bewegen. Verwenden Sie dazu diese Tastenkombination:  [Windows]  +  [Shift]  +  [→]  [←]

Ein Vorteil dieser Methode ist, dass Fenster ihre Grösse und Positionierung beibehalten.