Autokorrektur von Anführungszeichen in Word

In der neusten Version von Word werden gerade Anführungszeichen (Tastenkombination: SHIFT + 2) automatisch in typografische Anführungszeichen umgewandelt.

Ursprung: Auf der Schreibmaschine gabe es für öffnende und schliessende Anführungszeichen nur eine Taste ("). Visuell werden typgrafische Anführungszeichen bevorzugt, darum ist die Autokorrektur in Word auch standardmässig aktiviert. Typografische Anführungszeichen unterscheiden sich aber von Land zu Land, in Deutschland werden die deutschen Anführungszeichen verwendet: „ “,  in der Schweiz die französischen: « ».

Deaktiveren der Autokorrektur von geraden Anführungszeichen

Um die Autokorrektur zu deaktiveren und die geraden Anführungszeichen der Schreibmaschine zu verwenden gehen Sie wie folgt vor:

Klicken Sie auf Datei → Optionen

Im neuen Fenster wählen Sie links im Menü Dokumentprüfung, danach rechts AutoKorrektur-Optionen... Im neuen Fenster klicken Sie auf den Reiter AutoKorrektur während der Eingabe und deaktivieren die Option "Gerade" Anführungszeichen durch „typografische“.

Damit werden aber NICHT die deutschen Anführungszeichen verwendet. Die geraden Anführungszeichen sind immer oben an der Zeile und wie der Name sagt, nie geschwungen. Um die deutschen Anführungszeichen zu verwenden lesen Sie weiter.

Deutsche Anführungszeichen verwenden

Es gibt leider keine direkte Option in Word, die es erlaubt die deutschen statt den französischen Anführungszeichen zu verwenden. Es gibt aber diverse Tricks:

Dokumentsprache ändern

Eine der einfachsten Möglichkeiten ist es die Sprache der Korrekturhilfen von Deutsch (Schweiz) auf Deutsch (Deutschland) zu ändern.

Klicken Sie im Reiter Überprüfen auf Sprache und wählen Sie dann Sprache für die Korrekturhilfen festlegen...
Wählen Sie nun aus der Liste Deutsch (Deutschland).

Tastaturlayout umstellen

Alternativ können Sie auch das Tastaturlayout ändern. Klichen Sie auf Start, geben Sie Sprache und Tastaturoptionen ändern ein und drücken Sie Enter.

Im neuen Fenster klicken Sie auf Sprache hinzufügen. Wählen Sie zuerst Deutsch, danach Deutsch (Deutschland). Die neue Sprache wird installiert und steht dann zur Auswahl bereit. In der Taskleiste rechts unten sollte nun DEU erschienen sein. Klicken Sie darauf, nun  können Sie zwischen den verschiedenen Tastaturlayouts wechseln.

Tastenkombinationen für Sonderzeichen

Wie in unserem Artikel Tastenkombinationen für Sonderzeichen bereits beschrieben, gibt es in Windows programmübergreifende Tastenkombinationen die es erlauben Sonderzeichen zu schreiben, unter anderem auch deutschte Anführungszeichen. Verwenden Sie folgende Tastenkombinationen:

„  Deutsches Anführungszeichen:  ALT + 0132

“  Deutsches Schlusszeichen:  ALT + 0147

Die Zahlen müssen zwingend auf dem Nummernblock eingegeben werden.