Glasfaser CES

Das CES-Glasfasernetz (CES: Carrier Ethernet Services) ist ein zweites Hochgeschwindigkeitsnetzwerk der Schweiz. Es ist komplett unabhängig vom FTTH-Netz und läuft über eigene Leitungen.
Das CES ist für Unternehmen gedacht, die garantierte Bandbreiten benötigen, da es nicht von möglichen Tagesschwankungen auf dem normalen Glasfasernetz betroffen ist.

Zugang zum CES

Das CES-Netz wird nicht aktiv ausgebaut. Der Zugang wird für jeden Kunden einzeln verlegt. Das kann unter Umständen bedeuten, dass Strassen aufgebrochen werden müssen usw. je nach Standort des Unternehmens. Ein herkömmlicher FTTH-Glasfaseranschluss genügt nicht und ist nicht kompatibel mit CES.

Vorteile

  • Garantierte Bandbreite. Ideal für Firmen die zu jeder Tageszeit grosse Datenmengen zwischen verschiedenen Rechenzentren in der Schweiz synchronisieren möchten
  • Noch weniger störranfällig als das normale Glasfasernetz
  • Die Reaktionszeiten bei Störfällen sind kürzer

Preis

Auf Grund der standortbezogenen Erschliessungs- und Leitungskosten können wird keine allgemeingültigen Angaben zum Preis eines CES-Anschlusses machen, bitte fordern Sie eine unverbindliche Offerte bei uns an:

Offerte anfordern