Favoriten aus dem Browser exportieren

Anleitungen wie Sie in den drei gängisten Browser Ihre Browserfavoriten exportieren können, um sie auf einem anderen Computer wieder zu importieren oder um sie als Backup abzuspeichern.

Anleitung für Internet Explorer

Anleitung für Firefox

Anleitung für Chrome

 

Anleitung für Microsoft Internet Explorer 11
  1. Klicken Sie im Browser auf den Favoriten-Stern.

  2. Klicken Sie auf den Pfeil der Schaltfläche «Zu Favoriten hinzufügen».
  3. Im erschienenen Untermenü wählen Sie «Importieren und Exportieren…».
  4. Im neuen Fenster kreuzen Sie «In Datei exportieren» an, klicken Sie auf «Weiter».
  5. Wählen Sie im neuen Fenster «Favoriten» aus und klicken Sie auf «Weiter».

  6. Wählen Sie über «Durchsuchen…» den Desktop als Speicherort aus und verwenden Sie einen aussagekräftigen Dateinamen wie z.B. «Internet Explorer Favoriten Backup März 2017».
  7. Klicken «Exportieren» und anschliessend auf «Fertig Stellen».
  8. Kontrollieren Sie, dass die gespeicherte Datei auch auf dem Desktop ist..

Anleitung für Mozilla Firefox
  1. Klicken Sie im Browser auf das «Lesezeichen»-Icon.

  2. Im erschienenen Menu klicken Sie zu unterst auf «Lesezeichen verwalten».
  3. Klicken Sie im neuen Fenster auf «Importieren und Sichern».

  4. Wählen Sie anschliessend «Lesezeichen nach HTML exportieren…».
  5. Wählen Sie nun den Desktop als Speicherort und verwenden Sie einen aussagekräftigen Dateinamen wie z.B. «Firefox Lesezeichen Backup März 2017».
  6. Kontrollieren Sie, dass die Datei auf den Desktop gespeichert wurde.

Anleitung für Google Chrome
  1. Klicken Sie auf das Einstellungs-Icons rechts oben

  2. Klicken Sie im Untermenü auf «Lesezeichen»
  3. Klicken Sie im neuen Untermenü auf «Lesezeichen-Manager»
  4. Klicken Sie im neuen Fenster auf «Organisieren».

  5. Klicken Sie im Untermenü auf «Lesezeichen in HTML-Datei exportieren»
  6. Wählen Sie nun den Desktop als Speicherort und verwenden Sie einen aussagekräftigen Dateinamen z.B. «Chrome Lesezeichen Backup August 2017»
  7. Kontrollieren Sie, dass die Datei auf den Desktop gespeichert wurde.